Wie man einen Online-Kurs erstellt – Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um Ihnen den Einstieg in unsere Online-Software zu erleichtern, haben wir den kurzen Kurs „Wie man einen Online-Kurs erstellt" für Sie angefertigt. Er dauert insgesamt etwa 5–10 Minuten und kann auch als Referenz genutzt werden, während Sie an Ihrem eigenen Kurs arbeiten. Auf jeden Fall wird er Ihnen dabei helfen, schnell in unsere Software einzusteigen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Support-Gurus.

How to create an online course

Dann legen wir also gleich los und erstellen mit diesem Schritt-für-Schritt-Guide Ihren ersten Kurs.

Wie man mit unserer Software einen tollen Kurs einrichtet

Schritt 1: Ihren ersten Kurs erstellen

Nachdem Sie sich ein Konto angelegt haben, können wir mit dem Erstellen Ihres ersten Kurses beginnen. Das machen Sie in wenigen einfachen Schritten:

  1. Gehen Sie zum Tab „Kurse“
  2. Klicken Sie auf den Button „+ Neuer Kurs
  3. Geben Sie einen Titel für Ihren Kurs ein
  4. Optional: Geben Sie einen Einleitungstext für Ihren Kurs ein
  5. Optional: Laden Sie ein eigenes Bild für die Landingpage hoch

In diesem Video sehen Sie, wie es funktioniert.

Schritt 2: Das Curriculum Ihres Kurses

Der wichtigste Teil Ihres Online-Kurses ist das Curriculum, also der Lehrplan. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie ihn erstellen können.

Gehen Sie in Ihrem neu erstellten Kurs zum Tab „Curriculum“.  Die folgenden Seiten finden Sie bereits:

  • Erste Seite
  • Einleitungsseite
  • Letzte Seite

Das sind die Standard-Seiten in jedem Kurs. Zwischen diese Seiten können Sie Ihre eigenen Seiten oder, wie wir sie nennen, „Elemente“ hinzufügen.

Gleich nachdem Sie Ihren Kurs angelegt haben, sieht das Curriculum so aus.

Sie können Ihre eigenen Elemente hinzufügen, indem Sie auf den Button „Seite hinzufügen“ klicken. Sie können verschiedene Arten von Seiten hinzufügen:

  • Inhaltsseiten: Diese Seiten können Text, Bilder, Videos und Zitate enthalten.
  • Assessment: Dies ist ein ergebnisbasierter Test. Zum Beispiel: Welcher Lerntyp sind Sie?
  • Prüfung: Ein Test, bei dem Sie den Wissensstand Ihrer Nutzer prüfen können und testen, ob sie den Kursinhalt wirklich verstanden haben. 
  • Übungsfragen: Übung macht den Meister! Fügen Sie Übungsfragen zwischen Ihre Seiten ein, um Ihre Nutzer stärker einzubinden und sie zu animieren, über die Kursinhalte nachzudenken.

Wenn Sie auf den Button „Seite hinzufügen“ klicken, werden Sie verschiedene Arten von Seiten hinzufügen können.

Beim Hinzufügen der Seite können Sie bei jeder Seitenart zusätzlich aus verschiedenen Optionen wählen. Wenn Sie zum Beispiel eine Übungsfrage hinzufügen, können Sie unterschiedliche Fragenarten auswählen.

Auf den folgenden Seiten dieses Kurses werden wir jede Seitenart näher betrachten :)

Schritt 3: Eine Inhaltsseite zu Ihrem Kurs hinzufügen

Die meisten Kurse beginnen mit einer Inhaltsseite. Inhaltsseiten können folgende Elemente enthalten:

  • Text
  • Bilder
  • Videos
  • Zitate

So können Sie schnell das beste Lernmaterial für Ihre Nutzer erstellen.

Zum Beispiel ist die aktuelle Seite des Kurses, in dem Sie sich gerade befinden, eine Inhaltsseite. Jetzt zeigen wir Ihnen, wie die verschiedenen Arten von Inhalten aussehen. Das, was Sie gerade lesen, ist natürlich das Textelement :)

Zu viel Text kann aber etwas langweilig werden. Also können Sie auch Bilder zu Ihrem Text hinzufügen, so wie hier ...

Voice over: „Okay, diese Bildspielerei ist nur im Kurs möglich, nicht in diesem Schritt-für-Schritt-Guide in unserer Hilfe-Abteilung.“

Wenn Sie viel Text haben, kann es sich manchmal lohnen, bestimmte Teile hervorzuheben. Dafür haben wir das Element „Zitat“ eingebaut.

Auf der nächsten Seite schauen wir uns an, wie Sie eine Prüfung zu Ihrem Kurs hinzufügen können.

Schritt 4: Eine Prüfung zu Ihrem Kurs hinzufügen

Die meisten Kurse haben eine oder mehrere Prüfungen. Ein typischer Kurs hat mehrere Seiten und schließt mit einer Prüfung ab. Mit dem Course Builder von Easy LMS können Sie:

  1. Eine oder mehrere Prüfungen zu jedem Teil des Kurses hinzufügen
  2. Regeln zum Bestehen des Kurses einstellen

Wir werden zunächst eine Prüfung zum Kurs hinzufügen. Das machen Sie, indem sie zum Tab „Curriculum“ gehen und dann die Seite „Prüfung“ hinzufügen:

Als nächstes können Sie eine Prüfung erstellen oder eine Prüfung auswählen, die Sie bereits erstellt haben.

Das Erstellen und Verwalten Ihrer Prüfungen erledigen Sie unter dem Tab „Prüfung“. Dieser Workflow hat mehrere Vorteile:

  • Sie können Ihre Prüfungen in mehreren Kursen wiederverwenden. 
  • Das Erstellen von Prüfungen kann sehr spezifische Regeln bezüglich Punktvergabe, Erklärungen, dem Bestehen, Fragendatenbanken usw. erfordern. 

Jetzt gehen wir zunächst davon aus, dass Sie bereits eine Prüfung mit dem Titel „Abschlussprüfung“ erstellt haben und fügen diese zum Kurs hinzu.

Wählen Sie einfach Ihre Prüfung aus und klicken Sie auf „Speichern“!

Hier sehen Sie wieder mehrere Optionen, aus denen Sie wählen können:

  • Startseite anzeigen ja/nein: Sie können bei Ihrer Prüfung die Startseite anzeigen lassen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden, die Startseite anzuzeigen, startet die Prüfung sofort mit der ersten Frage. Bei einer Prüfung mit Zeitlimit empfehlen wir Ihnen, die Startseite anzuzeigen, damit die Nutzer wissen, dass sie die Prüfung beginnen.
  • Die Ergebnisseite anzeigen ja/nein: Diese Option zeigt am Ende der Prüfung entweder die Ergebnisseite an oder geht direkt zur nächsten Seite über.
  • Erforderliche Mindestpunktzahl: Wenn ein Nutzer die Mindestpunktzahl zum Bestehen der Prüfung nicht erreicht, kann er nicht zur nächsten Seite der Prüfung übergehen
  • Maximale Versuchsanzahl: Wenn ein Nutzer bei einer maximalen Anzahl von Versuchen nicht die Mindestpunktzahl erreicht, wird er auf die Endseite des Kurses (die Variante für eine nicht bestandene Prüfung) weitergeleitet.

Die nächste Seite in diesem Kurs ist eine kurze Prüfung aus 3 Fragen. Da wir sie hier nicht anzeigen können, müssen Sie den Kurs absolvieren.

Schritt 5: Wie Sie Ihren Kurs teilen

Und nun zum letzten Schritt: Wie Sie Ihren Kurs mit Ihren Nutzern teilen.

Grundsätzlich gibt es vier Möglichkeiten, um Ihrer Zielgruppe Zugang zu Ihrem Kurs zu ermöglichen. 

  1. Sie können den Direktlink zum Test teilen.
  2. Sie können den Test mit einem Embed-Code in Ihre Website integrieren. (So wie Sie auch ein Youtube-Video in Ihre eigene Website integrieren).

Unter dem Tab „Veröffentlichen & Teilen“ in der linken Navigationsleiste Ihres Kurses finden Sie den Embed-Code und die URL zu Ihrem Test.

Im Tab „Veröffentlichen“ finden Sie sowohl die URL als auch den Embed-Code, mit dem Sie Ihren Kurs veröffentlichen können.

  1. Mit unserer Funktion „Nur per Einladung“ können Sie eine ausgewählte Gruppe von Nutzern sicher einladen. Diese Methode eignet sich vor allem für das E-Learning von Unternehmen. Diese Funktion finden Sie unter dem Tab „Benutzerverwaltung“.

Stellen Sie Ihre Benutzerverwaltung auf „Nur per Einladung“ ein, um die Benutzer sicher zu Ihrem Kurs einzuladen.

  1. Und zu guter Letzt können Sie eine SCORM-Datei exportieren und diese zu Ihrem LMS hinzufügen. Wir raten jedoch davon ab, da der SCORM-Standard sehr veraltet ist und zu Einschränkungen bei der Datenübertragung führt. Aber wenn Sie noch von der alten Schule sind, können Sie es gerne machen.

Und jetzt: Legen Sie los und teilen Sie Ihren brandneuen Kurs mit Ihren Nutzern in der Art und Weise, die für Sie am besten passt!

 

Sie haben den Kurs abgeschlossen!

 

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihren ersten Kurs erstellt. Es sind bisher nur die Grundlagen, aber mit dieser Basis werden Sie auch die fortgeschrittenen Sachen wie automatische Zertifizierungen, Integrationen usw. hinzufügen können.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich einfach an unsere Support-Gurus. Und Sie können jederzeit mit dem Erstellen Ihrer Kurse beginnen, indem Sie sich auf www.easy-lms.com registrieren.

Viel Glück!

Jan

Gründer von Easy-LMS

Werden Sie interaktiv und absolvieren Sie unseren Kurs „Wie man einen Online-Kurs erstellt“

Schauen Sie sich den Kurs an & melden Sie sich bei uns, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen dazu haben!

https://www.easy-lms.com/how-to-create-an-online-course/course-11448