LMS vs LCMS: Wo liegt der Unterschied?

Wir haben bereits erklärt, was ein LMS ist. Jetzt werden wir die Unterschiede zwischen einem LMS und einem LCMS näher betrachten.

LMS vs LCMS

Was ist ein LMS?

Kurze Zusammenfassung: Was ist ein LMS:

  • Learning: Ein System, um (online) zu lernen
  • Management: Ein LMS macht es einfach, alle Prozesse und Daten rund um das Lernen zu verwalten (zu managen)
  • System: Einfach nur ein ausgefallenes Wort für Software. 

Was ist ein LCMS

Okay, jetzt wissen wir also, was ein LMS ist. Aber was ist ein LCMS? Und warum sollte man eins brauchen? Ein LCMS ist eine Kombination aus einem LMS und einem Content Management System (CMS). Sie verwenden ein CMS, um die Inhalte auf Ihrer Webseite zu verwalten. Damit kommen wir zur Definition eines LCMS:

Learning: Sie verwenden ein LCMS, um Lernmaterial (Inhalte) für Ihre Online-Kurse zu erstellen. 

Content: Content, also der Inhalt, sind alle Texte, Bilder, Videos, Audios, Fragen und Antworten, aus denen sich Ihre Online-Kurse und Ihr Schulungsmaterial zusammensetzen. 

Management: Für Ihre Online-Kurse benötigen Sie wahrscheinlich viele Inhalte. Mit einem LCMS können Sie diese Inhalte einfach verwalten.

System: Nur ein ausgefallenes Wort für Software

Das LCMS konzentriert sich auf den inhaltlichen Teil des Lernens. Aber es hilft Ihnen nicht dabei, Benutzer einzuladen, ihren Fortschritt zu verfolgen und Zertifikate auszustellen, wie es unser Online-LMS tun wird.

Warum brauche ich ein LCMS?

Gute Frage! Wir glauben nicht, dass Sie ein eigenes System benötigen, um Ihre Inhalte zu verwalten. Das Erstellen von Inhalten ist bereits in unser Online-LMS integriert. Sie brauchen also keine zusätzliche Software, um Ihre Online-Kurse oder E-Learning-Schulungsunterlagen online zu stellen. 

Sie sind sich immer noch nicht sicher, ob wir alles bieten, was Sie brauchen? Schicken Sie uns eine E-Mail und wir geben Ihnen eine Tour in unserer LMS-Demo

Warum brauche ich ein LMS? 

Es ist eine umständliche und zeitaufwendige Aufgabe, alles zu managen, was mit der Organisation der Entwicklung Ihrer Mitarbeiter einhergeht. Mit einem LMS können Sie die Organisation und Registrierung schneller erledigen und erhalten so mehr Zeit, um besseres Lernmaterial zu erstellen. Lesen Sie mehr darüber, warum Sie ein LMS verwenden sollten

Der Hauptunterschied zwischen LMS und LCMS

Der Hauptunterschied zwischen einem Learning-Management-System und einem Learning-Content-Management-System ist der Fokus auf das Erstellen der Lerninhalte innerhalb eines LCMS, um die Lerninhalte zu verwalten und zu erstellen. 

Unsere Meinung

Wir glauben an Teamarbeit und ganzheitliche Ansätze. Wir glauben also nicht, dass die strikte Trennung zwischen dem Erstellen der Inhalte sowie der Verwaltung der Lernerfahrung und der Administration zu besseren Ergebnissen führt. Und wozu brauchen Sie zwei Systeme – mit doppelten Kosten, unterschiedlichen Benutzeroberflächen und dem Aufwand, den Inhalt aus dem einen in das andere System zu übertragen? Wir finden diesen Ansatz eigentlich unsinnig. Also haben wir ein LMS entwickelt, das Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit gibt, schöne Lerninhalte zu erstellen.

Lesen Sie mehr über LMS vs. CMS.

Nützliche Links

Training Industry
Capterra