Vor- und Nachteile von Blended Learning

Blended Learning hat Vor- und Nachteile. Aber können die Vorteile die Nachteile überwiegen?

blended learning advantages and disadvantages

Welche Vorteile hat Blended Learning?

Größere Gruppen

Je mehr, desto besser: Mit dem Blended-Learning-Modell können Sie größere Gruppen verwalten. Als Erstes führen Sie den Unterricht durch. Danach stellen Sie den Schülern Lernmaterial und Aufgaben bereit, sodass sie selbstständig arbeiten können.

Während dieser Zeit haben Sie weniger zu tun und können sich entspannen. Sie können aber auch die Lernenden unterstützen, die mehr Informationen brauchen. Das ist einer der größten Vorteile von Blended Learning.

Eigenes Tempo festlegen

Teilnehmende können in ihrem eigenen Tempo lernen und an Präsenzunterricht teilnehmen. Wenn sie schneller sind, müssen sie nicht auf andere warten. Andererseits können sie sich auch Zeit lassen, wenn sie langsamer vorankommen.

Wenn beispielsweise eine berufstätige Mutter neben ihrer Arbeit noch einen Kurs belegen möchte, könnte es mit der Zeiteinteilung schwierig werden. Bei Blended Learning kann man in hohem Maße selbst entscheiden, wann man lernen möchte.

Kosten senken

Weniger Unterrichtsräume, weniger Lehrkräfte, keine Fahrtzeiten heißt: weniger Ausgaben.

Macht Spaß

Es macht einfach Spaß! Ob für Grundschüler, Studierende oder Angestellte, die Unternehmensschulungen belegen – Blended Learning hat sich für die meisten Teilnehmenden als motivierender erwiesen als traditionelle Lernmethoden.

Welche Nachteile hat Blended Learning?

Mangel an Motivation

Blended Learning hat auch einige Nachteile. Je nachdem, wie Blended Learning aufgebaut ist, kann es auch die Motivation Ihrer Teilnehmenden senken. Nicht jedes Modell von Blended Learning ist für jede Altersgruppe, Schule oder Organisation geeignet. Genauso wie Sie kleinen Kindern auch kein Buch mit viel Text und wenigen Bildern geben, weil Sie wissen, dass es für sie zu viel wäre – müssen Sie sich entscheiden, welche Methode am besten für Ihre Gruppe funktioniert. 

Wenn Sie beispielsweise von jüngeren Kindern erwarten, alle Hausaufgaben und die gesamte Unterrichtsvorbereitung am Computer zu erledigen, funktioniert es möglicherweise nicht wie gewünscht. Auch Angestellte, die eher daran gewöhnt sind, mit den Händen zu arbeiten, werden womöglich ungern viel Zeit am Bildschirm verbringen. Es ist also entscheidend, diese Faktoren zu berücksichtigen, während Sie Ihre Lernmethoden und Unterrichtsmaterialen vorbereiten. 

Elementare Computerkenntnisse

Um am Onlineunterricht teilzunehmen und Aufgaben zu erledigen, müssen die Lernenden elementare Computerkenntnisse mitbringen. Es wird für viel Unmut unter Ihren Lernenden sorgen, wenn sie nicht wissen, wie man auf Lerninhalte zugreift oder die Geräte verwendet.

Wenn sie sich sowohl auf den Unterricht als auch auf das Erlernen eines neuen Systems konzentrieren müssen, kann es zu einer kognitiven Überlastung führen. Das möchten Sie vermeiden!

Plagiate und Glaubwürdigkeitsprobleme

Beim Lernen am Computer oder Smartphone ist es schwer, der Versuchung zu widerstehen, etwas im Internet nachzuschauen.

Um das zu verhindern, können Sie eine Plagiatsprüfung (online verfügbar) verwenden, um zu überprüfen, ob Ihre Lernenden Inhalte aus anderen Quellen kopieren. Weitere Möglichkeiten sind: einen Timer zu stellen, Fragen nach dem Zufallsprinzip anzuordnen (sodass jeder Teilnehmende im Test andere Fragen bekommt) oder sogar sichere Browser zu verwenden und so während Online-Tests und -Kursen das Surfen im Internet unterbinden.

Blended Learning vs. traditioneller Unterricht

„Schlagen Sie Ihre Bücher auf und lesen Sie das erste Kapitel.“ Diesen Satz haben Sie wahrscheinlich oft gehört. Heute könnte dieser Satz so heißen: „Klicken Sie auf den Link und folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Laptop.“ Die erste Situation findet in einem traditionellen Lernsetting statt, die zweite ist eine moderne Lernmethode. Blended Learning ist eine Mischung aus traditionellen Lernmethoden (Präsenzunterricht) und modernen Methoden (online).

Streng traditioneller Präsenzunterricht tritt langsam hinter neue Technologien zurück. Wir können nicht sagen, ob Blended Learning der bessere Ansatz ist. Doch es hat so viele Vorteile, dass selbst die traditionellsten Institutionen seine positiven Auswirkungen beobachten können.

Nützliche Links

Dreambox
Teaching Tolerance